Sündenrausch – Anderswelt
Genre Rock

LYRIC
Anderswelt

Strophe 1

Meine Nachtangst hält mich wach
In meinem Kopf der Weltenkrach
Ich sehne mich nach tiefem Schlaf
Dann wird alles hell wie am Tag

Refrain

Wie eine Erinnerung aus einer and´ren Zeit
Ziehen die Wolken und die Welt an mir vorbei
Hier kann ich in mir ruhen - hier steht die Zeit
Stundenlang ungestört - hier ich bin frei

Strophe 2

Zurück in den Lärm, zurück in den Kampf
Ich verharre eine Sekunde lang
Regentropfen singen in Harmonie
Mit dem kalten Wind und ich spüre die Energie

Refrain

Wie eine Erinnerung aus einer and´ren Zeit
Ziehen die Wolken und die Welt an mir vorbei
Hier kann ich in mir ruhen - hier steht die Zeit
Stundenlang ungestört - hier ich bin frei

Bridge

Du nennst mich Träumer, doch ich sehe wie es ist
Und wenn es weh tut gehe ich, gehe ich in meine Anderswelt

Refrain

Wie eine Erinnerung aus einer and´ren Zeit
Ziehen die Wolken und die Welt an mir vorbei
Hier kann ich in mir ruhen - hier steht die Zeit
Stundenlang ungestört - hier ich bin frei

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *